Enterprise mobility-as-a-service

Mitarbeiter sind heute mobiler. Wie die meisten anderen großen Unternehmen stehen Sie vor der Herausforderung, Mobility zu integrieren. Dabei geht es vor allem um den Wunsch, produktiver zu werden und die Zusammenarbeit von Mitarbeitern zu verbessern. Dies lässt sich durch einen mehr auf die Nutzer ausgerichteten Ansatz erreichen.

Der Schritt zum anwenderzentrierten End User Computing hat in Unternehmen zu einer Reihe von Initiativen geführt, die die aktuelle IKT-Infrastruktur, Supportsysteme und Ressourcen belasten. Wenn immer mehr Mitarbeiter mit mobilen Geräten arbeiten, brauchen Sie sowohl intern als auch extern eine extrem leistungsfähige Collaboration-Lösung.

Gleichzeitig verwenden auch Ihre Endkunden zunehmend Mobilgeräte für die Interaktion mit Ihren Produkten und Dienstleistungen. Ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal ist deshalb der Kundenkontakt über mobile Kanäle.

 

Überblick
2

 

Enterprise Mobility-as-a-Service ist ein weltweites Angebot. Es ist aus dem Fachwissen gewachsen, das aus unserem Enduser Computing Development Model von gewonnen wurde. Der Dienst wird auf der Cloud-Infrastruktur von Dimension Data gehostet. Dabei handelt es sich um eine richtliniengesteuerte Lösung, die flexible Integration, schnelle Implementierung und rasche Akzeptanz von Mobility im Unternehmen sicherstellt.

Mit diesem Dienst überwachen und verwalten Sie sämtliche Mobilgeräte, vereinfachen das Bereitstellen von Mobility und schaffen Transparenz und Kontrolle über Ihr mobiles Inventar. Es wird sowohl ein Rahmenwerk von Richtlinien als auch der sichere Zugang zu Firmendaten von jedem Gerät aus bereitgestellt. Damit ist eine korrekte Authentifizierung und das Einhalten von Unternehmensrichtlinien gewährleistet.

Sie können alle Rechnungen für Mobility zur Analyse hochladen und erhalten so wertvolle Einblicke in die Kosten für Ihr mobiles Inventar. Umfangreiche Berichts- und Analysemöglichkeiten verschaffen Ihnen einen Überblick über alle Nutzungsmuster im Unternehmen. Mit Enterprise Mobility-as-a-Service verfügen Sie über eine Plattform, auf der alle Arbeitsstile einen Platz finden – jetzt und in der Zukunft.​

 

 

Nutzen
5

 Mit Enterprise Mobility-as-a-Service profitieren Sie von:

 
einer zukunftssicheren Plattform, auf der sich verändernde und zukünftige Arbeitsstile möglich sind
 
niedrigeren Kosten durch verbrauchsabhängige Modelle, niedrigeren Investitionsaufwand und wirkungsvolles Kostenmanagement
 
verbesserter Leistung durch Flexibilität in den jeweiligen Arbeitsbereichen und höhere Produktivität der Mitarbeitern
 
niedrigerem Risiko durch eine Cloud-Infrastruktur, Best-Practice-Richtlinien und schnelle Bereitstellung
 
höherer Kundenzufriedenheit, denn Sie bleiben wettbewerbsfähig, bauen Servicelevels aus und können neueste Anwendungen und Technologien nutzen
Unser Ansatz

 

Der Ansatz, den Dimension Data bei Enterprise Mobility verfolgt, besteht aus drei Kernkomponenten:
  • Das Enterprise Mobility Framework identifiziert und kontextualisiert die verschiedenen, miteinander verbundenen und voneinander abhängigen Komponenten einer Endanwenderstrategie für Ihr Unternehmen.
  • Dem folgt das End User Computing Development Model, das anhand der von Ihnen beigesteuerten Informationen Ihren Ist- und Soll-Zustand ermittelt.
  • Das Ergebnis dieser beiden Prozesse führt zur Formulierung einer End User Computing Lösung, die Sie als Bauplan für die Implementierung Ihrer neuen Mobility-Strategie nutzen können.​
Warum sollten Sie mit Dimension Data arbeiten?
2

 

 
Dimension Data ist eine hundertprozentige Tochter der NTT Group mit einem Jahresumsatz von 6 Milliarden US-Dollar und beschäftigt weltweit 25.000 Mitarbeiter in über 58 Ländern und in fünf Regionen.
​​
Dimension Data bietet ein breites Spektrum an Kompetenzen, Dienstleistungen und Lösungen für den effizienten Umgang mit dem komplexen Thema Enterprise Mobility. ​
Latest thinking